In Berlebeck in Detmold-Süd sollen die ersten von 13 geplanten Windkraftwerken stehen. Die Höhe der Windkraftanlagen ist mit 246 Metern Rotorhöhe angegeben und sie werden auf den Kämmen der Hügeln rund um Berlebeck erbaut (zum Vergleich: der Hermann ist 53 Meter hoch und aus ganz Detmold sichtbar).

Die Anlagen werden das komplette Landschaftsbild der Hermannshöhen nachhaltig verändern, den Blick auf den Teutoburger Höhenzug im Süden Detmolds prägen.

Die Höhe der Anlagen wird das Hermannsdenkmal bei weitem überragen. Der touristisch beliebte Blick von der Adlerwarte wird direkt auf die nahe umgebenden, überragenden Anlagen sein, genauso vom Hermannsdenkmal aus.

Außerdem werden die Anwohner Berlebecks sich mit der Geräuschentwicklung der riesigen Bauten sowie eventuellem Schattenwurf abfinden müssen.

Dies ist KEINE GRUNDSATZABSTIMMUNG ZU WINDKRAFT!

Wir fordern, dass die auf Detmolder Grund (vier an vorderster Front geplante Anlagen) mit dem größten Einfluss auf Anwohner, Kulturlandschaft und Tourismus nicht genehmigt werden!

Link zur Petition

Petition – Keine Windkraftwerke in Süd-Detmold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner